Full text: Hamburgische Schulzeitung - 8.1900 (8)

 
Eine Wochenſchrift für die Angelegenheiten des Unterrichts, 
der Erziehung und des Lehrerſtandes. 
Schriftleitung: Herausgegeben | Verlag: 
AU. Struve, Hamburg-Eilbed, Von Lehrern und Lehrerinnen. Sh4hröder & Jeve, Hamburg, 
Jungmannſtr. 21, p. Kommiſſionär HS. Reßler, Leipzig, Seeburgſtr. 40. Kl. Reichenſtr. 9-11. Fſpr. 2080. 
 
Die Hamburgiſche Schulzeitung erſcheint jeden Mittwoch in einem Bogen Großquartformat zum Preiſe von 1 Mark 50 Pfg. für das Vierteljahr. 
Beilage: Die monatlich erſcheinende Jugendſchriften-Warte, Schriftleiter HS. Wolgaſt. -- Beſtellungen nehmen außer den Derlegern, alle 
Buchhandlungen, Zeitungsgeſchäfte und Poſtämter an. -- Beiträge find an die Schriftleitung, Bücher zur Beſprechung an Herrn Hauptlehrer Martens, 
Bamburg-St. Georg, Baumeiſterſtr. 8, zu ſenden. Unzeigen werden für die Petitzeile von 63 mw Breite mit 20 Pfg., Beilagen nach Übereinkunft 
berechnet: -- Poſt- Liſte Ur. 3188. -- KRlagen über unpünktliche Zuſtellung ſind gefl. ſofort dem Derlage mitzuteilen. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
8. Jahrgang. Sttittwoch, den 10. Oktober 1900. ür. 41. 
Dructkfehler-Verichtigung. 1. Die Mädchen-Volksſ<ule in Hamburg. 
VIVL VINI I TI S. 
Die Ergänzungswahl für die Jugendſchriftenkommiſſion Dus ee 3 3 2 2 3 2 3 “ 
findet in der heutigen Generalverſammlung ſtatt, nicht Anſchauung ....... 4 2. - =< =< = = = 
wie in der vorigen Nummer zu leſen war, am 24. Oktober. Gt ne TTS 3 2 2 2 2 
Vorgeſchlagen ſind die Herren Chriſtian Hamann, Peter Naturgeſchichte eue -=-/ 27222. - 
eaorune - =< = = 2 2 4 
Hoops, Arnold Peterjen X1. Retten our 4 4 4 3 3 3 4 4 
Schreiben. ........ -= 2 2 2 1 1 I 1 
Zeichnen... 4-4... - - 22 2 2 2 3 
Singen. uur 11 2 2 2 2 2 2 
QUINER 1 ieuocnn 22 2222 2... 
. Die bs ädhenſ<h 4 - andarbeit ........ 2 2 24 5 5 5 2 
Inhalte Die höhere Mädhenſc<hule. Von W. A. Chlers. Bundes: Da Es 7 Eta oa or or m u m 2 
ſammlung deutſ<her Taubſtummenlehrer im Hamburg. -- Die 
Generalverſammlung des Evangeliſ<en Lehrerbundes. = Aus 24 24 28 30 32 32 32 30 
Hamburg. =- Pädagogiſche Rundſ<au. -- Vom Büdermartkt. -- 
Verein8-Anzeiger. 2. Höhere Mädchenſ<ule de3 Kloſter3 St. Johannis 
in Hamburg. 
IXVIIVL VL VV ID II UU I O. 
Religion .....---- 22222 72 2 7 2 2.2 
Deutſch... eruunn 10 9 9 6 6 1 1 1 4 3 
. " "„" ranzöſO. 4 -“ = = 5 
Die höhere Mädchenſchule. Engliſch --.41uiii, << 8 40448 
GeſcHichte ....-..-.. = === -=- 2 2 2 2 2 
In meinem Artikel „Gedanken über Mäd<enerziehung“ Reegrnphie ee 1 4 ; 7 : 3 2 2 8 I 
in Nr. 20 und 21 d. Bl. habe ich verjucht, einige Grund- Nature Lo o-oooouonuauuunsU2 2 20082202 02 
gedanken darzulegen, von denen wir bei Beurteilung der Zeichnen. ......... -= -=-=-=- 22 2 2 2 2 
Mädchenerziehung ausgehen müſſen. J< habe dabei auch Schreiben ......... = 3 222.=== = -=- 
die Forderung aufgeſtellt, daß die Volks8ſ<hule die Grund» Handarbeit... . 4. TT. 7550532372 .-- 
lage aller höheren Schulen ſein müſſe. In dem Turnen 5... ic 1401412272222 22 
Folgenden ſoll nun verſucht werden darzulegen, wie eine 18 20 22 27 30 30 30 30 30 26 
ſolche organiſche Verbindung der höheren Mädchenſchule mit TTT “ 
der Volksſchule zu denken wäre. J< will im voraus be- 3. Die höhere Mädchenſchule in Altona. 
merken, daß ich nicht den Anſpruch erhebe, damit einen IXTIESEN OV INN 1 1a 
Vorſchlag zu machen, der in jeder Beziehung einwandfrei Religion .......... 333533272922 2 . 
wäre. Schon in Nr. 21 habe ich der Überzeugung Au3drus Deutſc. ...-.--- 09853555 4 1 4... 
gegeben, daß ein endgültiger Vorſchlag nur hervorgehen Franzöſiſc. . u. ZS 585 4 € 4 € 
könne aus einer Beratung, an welcher ſich berufene Ver- Engl etre TTD IDS ; 2 zZ € 
treter der Volksſchule und der höheren Mädchenſchule, Lehrer Gebie -“-- 22222 2 2 2 2 
und Lehrerinnen beteiligen. Ein einzelner Lehrer wird |<wer- Rechnen ........-. 3 33 3 3 3 2 2 2 2 
li< jo vielſeitige Kenntniſſe und Erfahrungen beſitzen, daß Naturkunde . ...... === 222 2.2.2.2 
er eine ſo wichtige Frage allein zu löſen vermöchte. Das Zeichnen ZARENRUUG -5,575 2222 2.2 
T ..“. ; >. . . | reiben. uu... =“ 3 2 2 =“ “= = = =- 
Folgende joll nichts weiter ſein als ein unmaßgeblicher Vor- Handarbeit... “m -- 2 2 222 92 2 2.2 
i<lag. Mögen Freunde und Gegner dieſes Planes Kritik Singen ........... 11172 27222 2 2 
daran üben, wenn nur die Sache ſelbſt dadurch gefördert Turnen uu 1141 2 2 2 2 2 2 2 
wird. Das, worauf es in erſter Linie ankommt, iſt die 18 20 22 28 30 30 30 30 30 30 
Verteilung der Unterricht8ſtunden auf die einzelnen Schul- 
jahre. Zum Vergleiche erlaube ich mir, hier einige Über- Für die beſtehenden höheren Mädchenſchulen in Preußen 
Nichten zu geben über die Stundenverteilung beſtehender ſind die Beſtimmungen vom 31. Mai 1894 maßgebend. Die 
Mädchenſ|<ulen. Schule des Johanniskloſters weicht in ihrer Stundenverteilung
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.