Full text: Annalen der Märkischen Oekonomischen Gesellschaft zu Potsdam. - 3.1797/1802 (3.1797/1802)

 
19 
1 "Maäch dem Zaftfer S. 3. geben die Spaniſchen 
Und Engliſchen Schafe in Schweden drei, vier, fünf, 
ſechs / ſieben, acht bis neun Pfund Wolle das Stücks 
das Gewicht von den vier lesten Poſten wird wahr« 
ſcheinlich nur von "Böen oder Hammeln zu verſtehen 
ſeyn. 
Ein hieſiges Mutterſchaf muß ſchon ſehr reich - 
an Wolle ſeyn, wenn es drei und vier Pfund Wolle 
geben ſoll, da ein Hammel oder Bo> höchſtens. vier 
und fünf Pfund trägt. "Indeſſen. iſt dies Verhältüiß 
mäßig , und es- fommt allerdings auf die Weide und 
das Winterfutter au. So viel iſt äber gewiß, daß bei 
einem“ reichlichen Futter die Spaniſchen Schafe außer= 
ordentlich viel Wolle trägen. Mehrere glaubwürdige 
Männer haben mir verſichert, daß in der Gegend von 
Bauyzein von einem Späniſchen Bocke, den man als 
Lamm aufgefüttert, und im Hauſe hatte herumgehen 
und genießen laſſen, was ihm beliebte, zwölf Pfund, 
ich ſage 12 Pf. Wolle auf einmal iſt geſchoren worden. 
Es iſt nun freilich dies ein außerordentlicher Fall, als 
lein da ich ganz und gar keinen Grund habe, an der 
Wahrheit dieſes Falles zu zweifeln , 'ſo beweiſt er doch, 
daß &n Spaniſches Schaf bei weitem mehr Wolle 
hat, äls unſere Landſchafe, wo dieſer Fall wohl noß 
nicht 'vorgefommen iſt, ungeachter viele Lämmer auf 
ſolche Art groß gezogen werden , die auch gewöhnlich 
mehr Wolle geben, als die in den Schäfereien. 'Wolls 
te man an dieſem Falle zweifeln, ſo, glaube ich, liegt der 
Beweis ſchon darin , daß man in Schweden einigen 
neun Pfund auf einmal abgeſchoren hat. 
Daß bei einer allgemeinen Einführung der Spas 
niſchen Race der Vortheil des hohen Preiſes durch die 
wiederhergeſtellte alte Concurrenz. gänzlich wegfallen 
B 2 ſollte, 
A 
zk SS 

	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.