330 Der Verein zur Erhaltung der evangelischen Volksschule.
evangelischer Schulen. Sollen wir nun in der fernen Heidenwelt, sollen
wir in Italien und Spanien mit dazu helfen, hier aber, im eigenen
Lande die Augen schließen und unthätig die Arme ineinanderlegen, wenn
der Feind lauernd einhergeht und nur den richtigen Augenblick zu erspähen
sucht, um unser teures evangelisches Volksschulwesen zu Grunde zu richten,
oder wenn es uns klar wird, daß das Fundament, auf dem die evan
gelische Volksschule beruht, im Laufe der Zeiten schadhaft und unzuverlässig
geworden?
Nein! Helfe uns vielmehr, wer helfen kann! „Die evangelische
Volksschule", sagen wir mit dem „Deutschen Evangelischen Schul
kongreß", zu dessen Gründung eben auch von seiten unseres Vereins der
Anstoß gegeben ist, „muß unserem Volke erhalten bleiben, und
was sie an Boden hier und da verloren, muß ihr zurück
erobert werden."
In diesem Sinne begehren wir weiter zu arbeiten. Der Erfolg steht
in Gottes Hand. Je mehr Mitarbeiter wir aber finden, um so größer
unsere Freude.
Der Vorstand des Vereins
zur Erhaltung der evangelischen Volksschule.*)
Luther-Dank.
Eine mächtige Bewegung geht in diesem Jahre der 400jährigen
Gedenkfeier der Geburt Dr. Martin Luthers durch unsere deutsche evan
gelische Christenheit. Allenthalben gedenkt man der Segnungen, die wir
durch ihn, den teueren Gottesmann und reichbegnadigten Zeugen der
Wahrheit, empfangen haben, und es regt sich das Bedürfnis, den Dank
für dieselben auf mannigfaltige Weise in Denkmälern freier Liebe an den
Tag zu legen.
*) Anm. der Red. des Ev. Monatsblatts. Präses des Vereins ist Pfarrer
A. Lindemann in Hückeswagen. Vize-Präses Kaufmann Th. Wuppermann
in Düsseldorf. Kassierer Buchdruckereibesitzer und Buchhändler H. Krieger in
Langenberg bei Elberfeld, Sekretär und General-Agent Pfarrer Ziliessen in
Orsoy (sämtlich in der Rheinprovinz). Neuerdings sind in den Vorstand gewählt:
Gymn.-Dir. Leimbach-Goslar. Gymn.-Dir. Alexi-Mühlhausen i. Elsaß, Gymn.-
Dir. Kolbe-Treptow a. R. (zum Zeichen des Vertrauens, welches der D. Ev.
Schulverein von seiten des Brudervereins genießt), Sem.-Dir. Kaiser-Berlin und
Prof. Lic. Dr. Strack daselbst (beides Vorkämpfer unseres Vereins in Berlin).

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.