Bernhard Wöpcke f.
19
2*
Aber es ist ihm die Genugthuung geworden, bis zuletzt im königl. Dienst
stehen zu können. Am 28. September, abends 8 Uhr ist er sanft ein
geschlafen. Auf dem Kirchhof seiner Geburtsstadt, wohin er überzusiedeln
gedachte, ruhen seine sterblichen Überreste. Ave pia anima!
D. Trs.
Der Katechismus-Unterricht von seiner schwierigen Seite aus
betrachtet.
Von Lehrer Ball in Freywaldau, Kreis Sagan (Reg.-Bez. Liegnitz).
(Im Anschlüsse an die bekannten einschlägigen Werke von Kehr, Bock und Kahle.)
(Schluß).
10. Die gliedernde Frage und entwickelnde Frage wird auch im
Katechismusunterrichte das Hauptlehrmittel bilden. Aber dabei wird die
Lehrweise oft stark synthetische Färbung erhalten müssen; ja zuweilen
wird sich der Lehrer der akroamatischen Lehrform befleißigen müsfen
(6. Gebot, 2. Artikel Erklärung, 3. Artikel). — Hat sich nämlich der
Lehrer zwar einerseits vor dem Predigen und Dozieren, sowie vor dem
Hineintragen heterogener Elemente in den Unterricht zu hüten, so auch
andererseits vor trockener Kürze, saft- und kraft- und kernloser Objekti
vität, die sich nicht selten da zeigen, wo „wenig entwickelt werden kann".
Solche Stellen sind aber im Katechismus nicht selten; ferner sind diese
Stellen gerade die wichtigsten. Daher dürfen sie nicht schlecht wegkom
men. Ist doch alle Religion Offenbarung! Wie wollen alfo die Un
mündigen Religion erlangen, wenn der von Gott ihnen eingepflanzte Trieb
nach göttlichem Wissen keine Nahrung findet! — „In dem verinnerlichen
den Nahebringen der christlichen Lesestücke besteht ja der Grundzug und
die hohe Weisheit der Lutherschen Auslegung. Sie ist ein Hineinlegen
in das Herz des Einzelnen; man wird durch sie so recht unter die geistige
und sittliche Macht des Inhaltes gestellt. Sie atmet in jedem Satze
den Lebensodem der innern Erfahrung, des erlebten und erprobten Glau
bens!" (Bock).
Ihr analog nach Form und Wesen wird daher die weitere Aus
legung des Lehrers gehalten sein müssen. Es sei hier nun der Satz des
2. Artikel „Ich glaube, daß mich Jesus Christus erlöset hat," als Pen
sum einer Lektion gedacht. Es genügt nicht, wie es oft geschieht, „er
lösen" sprachlich zu erklären, dann die Wahrheit jenes Satzes aus einer
Unmasse von Sprüchen zu beweisen, etwa gar noch von Erbsünde, Wieder-

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.