402
Zweiter Evangelischer Schulkongreß in Kassel.
Hauses Weihe" besonders anziehend. Der Komponist verstand es, mit feinem
Gefühle Luthers Choräle in die Tonsätze zu verweben und dadurch aus seine
Charakterbilder schöne Schlaglichter fallen zu lassen. — Der Druck und die äußere
Ausstattung — mit einem wohlgelungenen Bilde Luthers — werden auch eines
angenehmen Eindrucks nicht verfehlen.
T. E. B.
Zweiter Evangelischer Schulkongreß in Kassel.
In dem Verlage von D. B. & T. G. Wiemann in Barmen, demselben,
der die neu erschienene von uns im vorigen Heft empfohlene „Monatsschrift
für christliche Volksbildung" vor kurzem ins Leben gerufen hat, erscheint soeben
eine ebenso zeitgemäße als den zahlreichen Freunden des evangelisch-christlichen
Schulwesens zweifellos höchst willkommene und für sie in hohem Grade wichtige
Schrift: „Der deutsche evangelische Schulkongreß, seine Zwecke und Ziele; zu
gleich eine Einladungsschrift zum zweiten evangelischen Schulkongreß in Kassel
am 24.-27. September 1883". (50 Pf. in Partieen billiger.) •
Gegen Frankoeinsendung von 50 Pf. in Briefmarken sendet die Verlags
buchhandlung genannte Broschüre den Bestellern franko zu.
Der deutsche evangelische Schulkongreß hat durch die segensreichen Erfolge
seiner Verhandlungen*) bei seinem ersten Zusammentritt in Frankfurt a. M.
während der Tage vom 2. bis zum 4. Oktober v. I. einen mächtigen Anklang
in der evangelischen Christenheit unseres deutschen Volkes gefunden und in den
Herzen seiner Teilnehmer das köstliche Gefühl hervorgerufen, daß Gott die
Bestrebungen dieses Kongresses sichtbar gesegnet hat. Wohl hat die Kirche die
Verheißung, daß die Pforten der Hölle sie nicht überwältigen sollten. Aber
diese Verheißung erfüllt sich für unser deutsches Volk nur dann, wenn wir
alle, die wir dazu berufen sind, unsere Schuldigkeit thun auf allen Gebieten im
Staat, in der Kirche, in der Schule und im Hause. Der evangelische Schul
kongreß ist auf dem sicheren Fundamente der göttlichen Heilsthaten und Offen
barungen zusammengetreten und verfolgt es als seine Lebensaufgabe, daß christ
licher Glaube und christliche Sitte unserm deutschen Volke erhalten bleibe und
vor allem die deutsche Jugend, die Hoffnung der Zukunft, in höheren und
niederen Schulen im Geiste Jesu Christi erzogen werde.
Die Schrift: „Der deutsche evangelische Schulkongreß rc." soll dieser eine
große Reihe der edelsten und geistig bedeutendsten Männer auf dem Schul
gebiete in sich vereinigenden Versammlung die Wege zu immer allgemeinerer
Verbreitung und vermehrten Wirksamkeit ebnen und ihr die so verdiente Liebe
und Aufmerksamkeit unseres Volkes zuwenden helfen.
Die Schrift geht in ihrem Erscheinen dem in wenigen Wochen zum zweiten
Male — am 24., 25., 26., 27. September d. I. — und zwar in Kaffel zusammen -
tretenden Schulkongresse voraus, um unser deutsches Volk über dessen hohe
Bedeutung für das evangelisch-christliche Schulwesen aufzuklären und zu ver-
*) Diese Verhandlungen sind in 2. Aust, in der Schriftenniederlage des
Ev. Vereins in Frankfurt a. M. erschienen.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.