Eingegangene Schriften. Zweigverein Stettin.
447
E. Förster (Seminar-Direktor in Straßburg). Der Normal-Lehrplan für
die Elementarschulen in Elsaß-Lothringen. 3. Aufl. Straßburg. C. F. Schmidts
Universitätsbuchhandlung. Friedrich Bull. 1883. 134 S.
Paul Robert Springer (Rektor in Berlin). Religionsbuch für evan
gelisch-lutherische Schulkinder und Konfirmanden. Berlin, 1883. I. Klönne
& G. Müller, Prinzenstr. 69.
Derselbe. Die evangelisch lutherische Mittelschule in Berlin in ihren 25 Jahren
1858 bis 1883. Festschrift. Berlin 8., 1883. Berlag des Verfassers, Annenstr. 52.
34 S.
Dr. M. K ras ft. Schillers Braut von Messina. Für Schule und Haus
erklärt. Kasiel, 1881. Verlag von Theodor Kay. 156 S. M. 1,80.
Dr. Wilhelm Baur. Der Sonntag und das Familienleben. 2. Aufl.
Berlin N., 1883. Verlag der deutschen evangelischen Buch- und Traktat-Gesellschaft.
Ackerstr. 142. 43 S.
C. Alexi. Zur Reform der höheren Schulen in Deutschland. Langensalza.
Hermann Beyer & Söhne. 1883. 53 S.
Dr. O. Frick (Direktor der Frankeschen Stiftungen). Das Seminarium
rraeceptornm an den Frankeschen Stiftungen zu Halle. Halle a. S. Verlag
der Buchhandlung des Waisenhauses. 1883. 62 S.
Bernhard Vogel. Richard Wagner. Sein Leben und seine Werke.
Leipzig, Rühle & Rüttinger. 1863. 144 S.
Calwer Bibellexikon. 1. Lieferung. Vollständig in 8 Lieferungen
ä 1 M. Biblisches illustriertes Handwörterbuch unter Mitwirkung von Delititzsch,
Godet, Herrmann, Schlatter rc. redigiert von Diakonus Di«, th. P. Zeller in
Waiblingen. 128 S. Kalw und Stuttgart 1884. Verlag der Vereinsbuch
handlung (macht einen guten Eindruck).
Dr. Karl Ploetz. Kurzgefaßte systematische Grammatik der französischen
Sprache. 2. Aufl. 184 S. 1,30 M. Berlin 1883. F. A. Herbig.
Fr. Po lack und L. Schreiber. Schreib- und Hilfskalender für Rektoren
und Schulinspektoren für 1884. 2. Jahrgang. 2 M. Wittenberg. Herros«.
(Wie der erste Jahrgang und wohl noch mehr empfehlenswert und praktisch, wie
das von den erfahrenen Verfassern zu erwarten war.)
Franz Kern. Zur Methodik des deutschen Unterrichts. Berlin. Nicolaische
Buchhandlung (R. Stricker.) 1883. 112 S.
Kirchliche Monatsschrift. III. Jahrgang. Heft 1. Magdeburg von E. Baensch
jun. 1883. (Fortsetzung folgt.)
Litterarisches.
Von H. Steinhaufen, dem Verfasser der mit so vielem Beifall auf
genommenen Erzählung „Jrmela", erscheint demnächst eine neue Novelle unter
dem Titel „Markus Zeisleins großer Tag." Barmen. Hugo Klein.
Zweigverein Stettin.
Der Stettiner Zweigverein beabsichtigt, die bevorstehende Zeit festlicher Er
innerung an Martin Luther auch seinerseits nicht ohne eine besondere Feier

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.