500
Beurteilungen und Anzeigen.
Beurteilungen und Anzeigen.
Sander, Lexikon der Pädagogik (10 Lieferungen von je 3—4 Bogen,
ä 50 Pf.; vollständig bis Ende dieses Jahres). Leipzig, Bibliographisches
Institut. Lieferung 1—5.
Durch die bei aller Knappheit stets erstrebte und wohl auch erreichte Voll;
ständigkeit der Artikel und deren übersichtliche Fassung, durch das überall durch
leuchtende Wohlwollen des Herrn Verfassers für den Lehrersland und seine maß
volle Haltung in den Streitfragen der Gegenwart, durch den auf den Stil ver
wendeten Fleiß und die Reichhaltigkeit der Litteraturangaben erregt obiges Werk
unseren vollsten Beifall. Die zweite Lieferung reicht bis zum Artikel Frankreich
und enthält gleich der ersten eine ganze Reihe längerer Aufsätze sachlichen
wie biographischen Inhalts, von denen diejenigen über deutsche Sprache, Dis
ziplin, Elsaß-Lothringen, englische Sprache, Entlasiungsprüfungen, Erziehung,
Ethik, Fachschulen, Fortbildungsschulen, Frage, dann über Diesterweg, Dörpfeld,
Minister Falk das besondere Interesse des Lehrers zu erregen geeignet sind.
Lieferung 5 schließt mit dem Artikel „Maßmann" ab. Die Ausstattung ist gut;
der Preis billig.
St. A. S.
1. Praktische Katechetik für evangelische Seminare und Lehrer. Von 0. Fr.
W- Schütze. Zweite verbesserte Auflage. Leipzig. G. B. Teubner. 1883.
335 S. M. 5.
2. Schulkatechismus. D. Martin Luthers kleiner Katechismus, unter Mit
wirkung des Konsistorialrat D. Otto und des weil. Oberpfarrer D. Closter
für die evangelische Volksschule in Frage und Antwort bearbeitet von
D. Fr. W- Schütze (Sem.-Dir. und K. S. Schulrat). Zweite verbesserte
Auflage. Leipzig. B. G. Teubner. 1883. 180 S.
Um das erstgenannte Buch richtig zu beurteilen, muß man darauf achten,
daß es eine praktische Katechetik darbieten will und daher die theoretischen
Darlegungen darnach bemessen und darauf eingerichtet sind, zur Praxis anzu
leiten. Wie sehr darauf das Augenmerk des im praktischen Schul- und Seminar
leben erfahrenen und bewährten Vers. gerichtet ist, zeigt schon das viele wichtige
Winke enthaltende und daher nicht zu überschlagende Vorwort. Doch bietet
Teil I „Vom Katechumenat" auch oas wichtigste aus der Geschichte des christ
lichen Katechumenats bis zur Reformation und Teil II. „Vom katecheiischen Stoff
oder vom Katechismus" eine eingehende Besprechung und Verteidigung des
Lutherschen Katechismus, auf welchen allein die Schrift speziell eingeht. Teil III.,
welcher die Katechese oder die Theorie der katecheiischen Lehrart behandelt, bildet
den eigentlichen Hauptinhalt des Buchs, welches „die Theorie von der kunst
mäßigen Behandlung der evangelischen Katechismuslehre" geben will. Sehr
eingehend werden hier die logischen Verfahrungsweisen und die didaktischen Mittel
der Katechese besprochen, die katechetische Frage und Antwort, das Zergliedern.
Entwickeln, Erklären, Definieren, Disponieren rc. Manchmal geschieht die nähere
Erläuterung mehr durch Beispiele, als durch begriffliche Auseinandersetzung.
Was Referent an den eingehenden und lehrreichen und dabei überall faßlichen

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.