56
A. Kolde, Die Aussprache der biblischen Namen
Großmacht in Knechts gestalt" von D. Warneck*) (Halle, I. Fricke,
25 Pf., 100 Exemplare 20 M.) und von den „Geschichten und Bildern
aus der Mission" das dritte Heft (Halle, Waisenhausbuchhandlung, 25 Pf.,
100 Exemplare 20 M.) erschienen ist und auf ihre Mithilfe zur Ver
breitung wartet.
Halle a. S. Wächtler.
Statut der Misfionskonferenz in der Provinz Sachsen.
§. 1. Zweck der Konferenz ist: durch persönliche Anregung, wie durch Ver
breitung geeigneter Schriften den Mistionssinn zu wecken und zu beleben.
8- 2. Die Konferenz steht außerhalb alles kirchlichen Parteiwesens und will
allen Mistionsgesellschaften dienen, welche in der Provinz Zweigvereine haben.
§. 3. Wer ein Herz für die Ausbreitung des Reiches Gottes unter den
Heiden und den aufrichtigen Willen hat, für das Werk der Mission in der Heimat
thätig zu sein, kann Mitglied der Konferenz werden.
8- 4. Der Jahresbeitrag der Mitglieder beträgt jährlich eine Reichsmark.
8- 5. Die Konferenz versammelt sich jährlich einmal in Halle, und zwar
regelmäßig am Mittwoch nach Sexagesimae.
8- 6. Der Vorstand der Konferenz wird gebildet aus einem Vorsitzenden,
einem Sekretär und einem Kassierer, und aus deren Stellvertretern. Der Vor
stand wird auf drei Jahre gewählt und hat nach Bedürfnis das Recht der
Kooptation aus den Mitgliedern der Konferenz.
So beschlossen in der Versammlung zu Halle am 12. März 1879.
Die Aussprache der biblischen Namen und der fremden Namen
in der Geographie.
Es sei mir gestattet, in unserm „Monatsblatt" auf einen Übelstand
aufmerksam zu machen, der sich bei dem Religionsunterricht, namentlich
in den Volksschulen, oft in höchst störender Weise bemerkbar macht. Ich
meine die so sehr verschiedenartige Aussprache der biblischen Eigennamen.
Nehmen wir ein Beispiel! An einer Dorfschule unterrichten zwei Lehrer.
Der jüngere — ich habe hier Thatsachen vor Augen — ist eben erst
vom Seminar gekommen; dort hat er gehört, die richtige Aussprache
jener Frau des israelitischen Königs Ahab sei Jsebel. Die Kinder
müssen daher bei ihm dieses Wort auf der vorletzten Silbe betonen.
*) Auch seitens der Redaktion bestens empfohlen. Ebenso erinnert dieselbe
hier an die von D. Warneck bei Bertelsmann seit 1874 herausgegebene All
gemeine Missions-Zeitschrift für geschichtliche und theoretische Missions
kunde, die des Gediegenen viel bietet.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.