266
III. Abteilung. Litterarischer Wegweiser.
5) Johannes Glaassen. Tie Pflanzenwelt in Natur, Geist und Leben. Zweite Hälfte
Gütersloh, C. Bertelsmann. Preis 2 M: 2,50 M.
1 und 2) über den Wert ausgeführter Lektionen gehen die Meinungen auseinander.
Sie richten Schaden an, wenn sie einfach gedankenlos nachgeahmt werden, weil sie in
diesem Falle den Lehrer vom selbständigen Weiterarbeiten abhalten. Unterwirft sie
dagegen der Lehrer einer sorgfältigen Analyse, paßt er sie seinen eigenen besonderen
Verhälnissen an, so hat er (namentlich der Anfänger» in ihnen ein ausgezeichnetes
Mittel zur Weiterbildung, sowie einen Maßstab für sein eigenes Können — voraus
gesetzt. daß die Lektionen von einem theoretisch durchgebildeten Praktiker herrühren. Bei
den Twiehausenschen Lektionen ist dies der Fall. Sie können daher empfohlen werden.
Eine genauere Charakterisierung scheint unnötig, da die Twiehausenschen Schriften in der
Lehrerwelt vorteilhaft bekannt sind.
3) Das bekannte Buch von Bock ist auf dem Titelblatt für Schüler bestimmt. Wir
haben es trotzdem mit Absicht unter die Bücher gestellt, die dem Lehrer zur Vorbereitung
auf den Unterricht dienen. Für Schüler ist das Buch durchaus ungeeignet, weil in ihm
von Methode keine Spur zu finden ist. Zum Beweise dieser Behauptung sei folgendes
bemerkt. Ein Schülerbuch muß vor allem so angelegt sein, daß der Schüler Ver-
anlasiung zur Selbstthätigkeit, zum Selbstfinden, zum Nachdenken, zum Schließen hat.
Das Buch hebt an: „Der Mensch zeichnet sich vor dem Tiere dadurch aus, daß er das
am höchsten entwickelte Gehirn hat, in welchem diejenigen Teile ganz besonders hervor
treten, die den geistigen Thätigkeiten dienen" u. s. w. Dieser Satz kann doch erst nach
Behandlung des Gehirns ausgesprochen werden. Am Anfang des Buches ver
urteilt er den Schüler zur Passivität, zur mechanischen Aufnahme eines unverstandenen
Gedankens auf bloße Autorität hin, d. h. zum geistigen Schlaf. — Nachdem die Vor
züge des Menschen vor dem Tiere dargestellt sind, wird weiter geredet von den Menschen
stämmen, von dem Aufbau des menschlichen Körpers, von der Ernährungsflüssigkeit,
von dem Zell- oder Bindegewebe, von den Zellen, Geweben, Elementen, vom Stoffwechsel,
von der Nahrung, von der Eigenwärme. Für Kundige braucht wohl nicht bemerkt zu
werden, daß dies alles Dinge sind, die an eine andere Stelle gehören. Im übrigen ist
Bocks Bau und Leben für Lehrer u. dgl. ein ganz ausgezeichnetes Buch.
4) Den Unterschied zwischen Baade und Bock zeigen schon die Titel der Bücher
Letzterer stellt den Bau des Körpers an die Spitze/ ersterer das Leben desselben
Baade geht also von der Aufgabe der Organe aus und fragt nun, wie müsien die
Organe eingerichtet (gebaut) sein, um jene Aufgabe zu lösen! Er ermöglicht mit andern
Worten das entwickelnde Lehrverfahren, womit die Vorteile dieser Lehrform gewonnen
werden: Erziehung zur Selbstthätigkeit und Schärfung des Urteils in formaler Hinsicht,
in stofflicher aber eine durch gesteigerte Anteilnahme und selbstgeschaffene Verknüpfung
erhöhte Behaltbarkeit des Gelernten. Um zu zeigen, wie Baade den Stoff behandelt,
setzen wir die Überschriften hierher, unter denen der Blut um lauf besprochen wird:
1) Aufgabe, 2) Beschaffenheit des Blutes, 3) Kreislauf des Blutes, 4) das Herz als
Blutpumpe, 5) das Herz der höheren Wirbeltiere und des Menschen als Doppelpumpe,
0) die Arbeitsleistung des Herzens, 7) die Verteilung der Adern im Körper, «) die
Blutbewegung in den Adern, 9) die Erneurung des Blutes, 10) Schutz- und Heilmittel
im Blute, 11) die Krankheiten der Organe des Blutumlaufs und der Blutbereitung. Das
ist ein gangbarer Weg. — Als ein Vorzug des Baadeschen Buches sei noch hervorge
hoben, daß die Gesundheitslehre nicht als Anhängsel in einem besonderen Abschnitt,
sondern im Zusammenhang mit der Lehre über die einzelnen Organe gegeben wird. —
Baade steht aus der Höhe.
5) Die „Pflanzenwelt" ist ein Teil der Schrift „der Schöpfungsspiegel oder die
Natur im Lichte des Wortes." Von dem Schöpfungsspiegel hat der Verfasser selbst
gesagt: Er ist nur für wenige, aber diese werden das Werk schätzen und werden, wenn
sie ernften Willens sind, Segen davon haben. Es dient dem Reiche Gottes." Hier
mit ist der Ton genügend gezeichnet, auf den das Buck gestimmt ist. Es zeigt die Natur
als des Schöpfers Abbild und als des Menschen Vorbild. Man muß sich wundern, wie ge
schickt der Verfasser Gedankenverbindungen zwischen dem Reiche der Natur und dem
Reiche Gottes herstellt. Die eigenartige Schrift sei daher bestens empfohlen.
0. Schriften für die Schüler.
i) Dr. Otto Schmeil. Grundriß der Naturgeschichte. Von biologischen Gesichts
punkten aus behandelt. 1. Heft: Tier- und Menschenkunde. Mit zahlreichen Ab-

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.