240
II. Abteilung: Zur Geschichte des Schulwesens rc.
2.
Welches Sprichwort sagt uns, daß es noch ein größeres irdisches Gut atö
Wohlstand gibt? Beweis der Wahrheit. Liederverse, in denen um Gesundheit
gebeten wird. Welchen Personen hat Christus ihre Gesundheit wiedergegeben?
Welches ist das 2. Lebensgut?
Inwiefern haben die Hohenzollern auch diesem Gute ihre Fürsorge zu
gewandt? Errichtung von Universitäten, auf denen Ärzte studieren, Gründung
von Krankenhäusern, Gesetze zum Schutze der Arbeiter in ihrem Berufe usw.
Was sollen wir selbst tun, um unsere Gesundheit zu bewahren? Mäßigkeit,
Reinlichkeit, Vorsicht, Lüftung der Wohnungen, Nach der Arbeit nicht in dunstigen
Wirtsstuben zubringen. Erinnerung an das Lesestück. „Die Gehilfen des
Todes." Bewahrung der Sinnesorgane. Beachtenswerte Sprichwörter sind zu
neunen. Welches Gebot ist zum Schutze der Gesundheit gegeben? Welche Personen
sind im Interesse der Gesundheit wirksam? Zusammenfassung.
3.
Was behauptet in dem angeführten Lesestück der Tod von vielen Menschen?
Sie kennen die Gehilfen des Todes nicht. Was ist die Folge ihres Unverstandes?
Ebenso gehört auch zum Erwerben der zum Leben notwendigen Güter nicht bloß
Kraft und Geschicklichkeit, sondern auch Verstand. Erinnerung an Schillers
Worte: das ist's ja, was den Menschen zieret usw. Ein Sprichwort sagt: Wer
etwas kann, den hält man wert; den Ungeschickten niemand begehrt. Gerade
in unserer Jndustriegegend können wir es täglich erfahren, daß nur der Kluge
und Geschickte, wer gut lesen, schreiben, rechnen usw. kann, sein gutes Auskommen
findet. Was muß demnach der Geist des Menschen zur Erreichung und Be
wahrung jener beiden Güter erlangt haben?
Wo erlangt ihr eure Bildung? Welche preußischen Könige haben besonders
für dieses Lebensgut gesorgt? Es wird das aus der Geschichte bereits Bekannte
zusammenfassend wiederholt. Sodann wird hervorgehoben, daß die Volksschul
bildung frei ist. Der achtjährige Schulbesuch kostet etwa 350 M. Andere
Bildungsanstalten werden genannt.
Worauf bezieht sich die Bildung? Welcher Unterricht dient auch der Ge
sundheit? Welche Fähigkeiten der Seele sind schon oft erwähnt worden? Beispiele,
daß die drei sich gegenseitig bedingen. Wo bekennen wir, daß die Seele mit
ihren Fähigkeiten von Gott stammt? Wo haben wir gehört, daß diese Fähig
keiten nach Gottes Willen gepflegt werden sollen? 1. Mos. 2, 19. Was ist
von seilen der Kinder erforderlich, wenn sie von dem Unterricht den rechten Ge
winn haben sollen? Beispiele, daß die Bildung nicht bloß nützlich ist, sondern
auch erfreut. Woraus erkennt man, ob die Kinder die empfangene Bildung zu
schätzen wissen? Wodurch könnt ihr euch später weiter ausbilden?
4.
Ihr bekommt hier verschiedenen Unterricht. Zählt die einzelnen Zweige
desselben auf. Welcher Unterricht hat vorzugsweise praktischen Wert? Es wird
also manches gelehrt, was für euer späteres Berufsleben notwendig ist. Warum
ist aber die Seele wichtiger als der Leib? Bestimmung der Seele! Ewiges Leben
bei Gott. Worauf müssen wir demnach hier auf Erden schon bedacht sein?
Heil unserer Seele. Nennt Sprüche, welche die Wichtigkeit des Seelenheils
ausdrücken! Matth. 16, 26. Phil. 2, 12. Welche preußische Fürsten sind uns

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.