aas^-l
XSstte 288
PSdagoaffche Post
Nr. 18
nit
rrcuslcn
Ihre Sendung er
halten und bin
erstaunt Uber die
sehr gute Qual;tüt
schreibt mir Herr A.L.
aus Frankfurt.
Auch 8>i sind zufrieden 1
Sie Sparen auch
Viel Geld beim Bezug direkt aus der rahrlk
Zu Probe - Bezügen ist empfehlenswert mit be
kannten Herrn zusammen zu beziehen, damit
franko'.ieferung möglich.
Grobschnitt p. Pid. L-. 25.-, l-j’Kä
Mittetschnitt „ „ 26.-, 29.-, 33,-1 »W-
Zigarrelleolabak, Haarschnitt p. Pst 78.-». 95.-1.
in 50 u. 100 gr Pakts gegen Machn., von 2-5 Pfd., halbts
Porto, von 6 Pfd. ab franko alles verpackungsfrti.
Preisänderung vorbehalten
Cmll Köder. Druchsal Nr. 609 (Bad.)
Wilhelm Stallmann
Hagen i. Wests.
Körneretr. 5a / Rathauspassago / T ol. 205
Möbelfabrik - Raumausstattung
Einzelmöbel - Teppiche
Dekorationen
Größte Ausstellung fertiger Zimmer-
Einrichtungen In allen Preislagen.
jfHBi i iiwmvfniui.i.i..iii.iijjiii i.i.MiJiniuiiJiii.iii.iiinLiLLinur.WTjyiniHHH.'t'JFminiini
moderner
OauovC
Cicfi(6ildev - Apparate
Knemalegrapken
Heue gr. Bichlbilder-
Lsrnrnl. f. Eelnzwccke
leisten frei!
v>aMTV,TMMinnii8iiiHiMir!nirarwii
I
6d. Ciefegong, 'Düffeidor;, (Postfach 124 ■
ir-niiuafm-wwrni—inrifiiimnuiMSiimiiamftM:
UUeber 8 Eicheniterg, Hagen i.l
ßesciiiltsülclierlabrik, BucluWsrel und Verlag
Hochwertige Fabrikate iOr den gesamten SchulbedarL
Helte aller Art (ilir ganze Scholbezirke), Kladden, Ausgabenbücher etc.
NEU: SÜTTERLIN’S (VIKTORIAHEFTE): NEUZEITLICHE STEILSCHRIFT
vom Kui'üsmlnls'eriflra uod den Schulbehörden emplobien n. eingeführt (gesetsl.geseb.)
Außerdem Zeichenmalerlai: Zeichenhefte Zeichenhlocks,
SkizzenbQcher aller Art und vieles andere.
flnosien unfl Sflnsünae.
tle sich Im Orbensftanbe der Jugenderziehung
widmen wollen, finden freundliche Aufnahme in
der Genossenschaft der „Armen Brüder vom hl.
g ranzistur". woselbst ste für den Lehrer, und
rzieherberuf herangebildet werden. Lehrer und
Handwerker finden ebenfalls Ausnahme und wer«
den nach dem Noviziate in den Schulen und
Anstalten der Genossenschaft verwandt.
Nähere Auskunft erteilt der Generalsupertor
Athanasius Wietmann.
Aachen, 43.
Bekanntmachung.
In Altenbochum, Landkreis Bochum, — Orts-
klaffe A — ist zu Ostern d. I. eine frei gewordene
katholische ...»
technische Lehrerinstelle
zu besetzen. Die Gehaltsdezüge regeln sich nach
dem Diensteinkommenaesetz für Lolksschullehrer
vom 17. Dezember 1920. ^ ^ . ....
Bewerbungen von solchen Lehrerinnen, die die
Lehrbefähigung für drei Fächer besitzen, find um
gehend dem Unterzeichneten einzureichen.
Altenbochum, den 24. Februar 1922.
Der Vorsitzende der Schuldepulation:
B o o tz , Amtmann.
Gefällige 'fdaifien
sind eine Empfehlung!
X
Geschmackvolle Drucksachen
liefern in kürzester Frist
fdUinnaim 4 Jflagges
Ü3o MOhlenstraße Nr. 12. Fernsprecher 310, 651, 3836
Den Herren Schulleitern
sende ich bereitwilligst Muster und Verzeichnisse meiner
Sternvordrucke für Schulen.
Reichhalt. Auswahl, mustergültig in Auswahl u. Ausstattung 1
Herren-Hüie,
Milizen,
Nur erstklas-ige Fabrikate zu
den allerbilligsten Freisen.
Job. Schwenke, Dortmund
MUnsterstraße 3.
Zeugnishefte iür alle Schuljahre.
Halbjahrszeugnisse 1 einzelne
Entlassungszeugnisse) Blätter färb.
Stundenpläne f. d einzeln. Klassen
üesamtstunden pläne f. 10 u. 20 Klass.
Qesamtinventar der Schule.
Inventarverzeichnis füreinz. Räume
büchereivordrucke Katalog, Leih
karte, Ausleihverzexhnis.
Hauptschülerverzeichn.(Hauptbuch)
Umschulungsvotdrucke aller Art.
Lehrbericht für Unter-, Mittel- und
Oberstufe
Versäumn.sl ste !n Übersicht!.Anlag.
Schülerbeurlauoun svordr. all. Art.
Aufnahmeliste für d. 1 Einschulung
TagebuchCJourn )f,Ein-u. Ausgänge
Versetzunssliste, Mitteil, aller Art
Lehrervertretnngsliste, bewährte
Hilfe zur Regelung der Vertretung
in mehrklassigen Schulen.
SchUlerpersonalkarten m u. o. Zeug.
Wunderbar wirkende
Lslttlieim
für gemischte Ktrchenchitre I
L. Halleluja l op. 26. Auf«
erstanden ist der Herr.
2. Osterfest.Motett». op. 53,
Jesus lebt.
». Osterkautate. op. 8'.
halleluja I Nun singt dem
-ernt I
4. Feftmotette von Wühler,
fest stehet wie der Fels»
jeder Partitur 2 Mk.
Stimmen ä 40 Pfg.
Urteile r
Das,
derooll ;
des Lob
Delft, ttantor tn Lychen.
„Halleluja" war von ganz
grotzartiaer Wirkung.
Schlief, Lehrer in Earetv
Horn in Westfalen.
Herr Lehrer Hoffmann in
Grotzauhetm schreibt:
„Der
von diesem herrlichen
Osterchor ganz entzückt.
Otto Hefner»
Verlag tn
Walldllrn O. 2. (Badenj
t^reicle
«ei3u und (arbiye, gut und billig.
Tintenpulver, Tintenexirakt. Scnwämme, Ilntenlässer.
Qottfr. Glasmachers, Essen
Schließfach 357. Fernsprecher 0727.
Sämtliche andern Vordrucke für Amtszimmer, Klassen.
Büchereien usw. — Int Zwischenhandel oder unmittelbar.
Otto Enke, Cottbus, Druckerei u. Uerlagsansialt.
erstklassige Fabrikat
empf. zu mägigen Preisen
PIANOS
Vlanohauö H. Gaflenhoff
Fernruf 2538 Dotmund Wißstraße
„Halleluja" wirkt «un»
«»all r alle Sänger sind
S Lob«, »oll.
Geistlich«, wie die
Gemeinde waren
Lexikon der
fkäliagogifr
Hrsg, von Prof.
E. «. Roloff.
5 Bde. Neuer: unver
änderter Abdruck.
Ged.intzaldleinw.
1000.- Mk.
Au« den Urteilen; „Dar
vollständigste Werk auf
diesem Gebiete." — ....
wird fiel« ein Marksteirr
aufgenanntem Gebiete dar
stellen und gegört in jede
Leihbibliothek."
Pro'pekthcft kostenlo»
Herder-Verlag / Freiborg 1. Br.
StiitiMe. Kiadden
uaw. sehr günstig (Preise
nur bis 2J. o.J
100 M.
irt.
100 M.
frk.
50 M.
frk.
25 Heile. 12 Bl.
10 Kladden, 32 Bl.,
16 Briefmappen j
20 Hefte, 16 Bl.
10 Diarien, 28 Bl
40 Kanzlei Mgen
10 Briefmappen
,0 Hefte, 12 B!.
5 Kladden, 32 Bl.
10 Briefmappen
Bestellungen unt R. Iü8
a. d tiesch. d. Päd. Post,
Gin kath. kinderlose»
Ehepaar v. Lande sucht
a. ds. Wege ein Mädchen
im Atter von 4—7 Ihr.,
am liebsten
Lkürelmise
in Pflege zn nehmen;
Adoption später nicht
ausgeschlossen. Die Ge
gend ist gesund u. wald
reich, Nähe Trier-Mosel.
Angebot unter A. (£, 180
an die Geschäftsstelle der
Pädagog. Post erbeten.
Für die Schriftieitung verantwortlich: Lehrer Schumacher. Bochum und Lehrer Stroh, Duisburg.
Für den Anzeigenteil verantwortlich: Paul Thernes, Bochum. — Rotationsdruckr Schürmann & Klagges. Boch"»»

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.