Wilmſen. =- Winter. 92?
fär dic Jugendz mit Kupfern. 8. Berlin, Amelang. 1841.
214) Die Lebre Jeſu Chriſti in kurzen Säßen und Geſängen.
Ein Leitfaden beim katechetiſchen Unterrichte. 8. Berlin,
Amelang« 1811 3 jebt 4. Aufl. =- 22) Die Erde urd ihre
Bewohner. Ein geograptiiches Bilderbuch , 1. Th. ar. 8.
Berlin, A<ßcnwall. 1811; 2. Auſl. 1814 3; == 2. Th. 18133
3. Th. Berlin, De>er. 1815. 1827 3, Aufl. --- 23) An?
weiſung zur zwe>mäßigen Arfaſſung aller ſchriftlichen Auf-
ſäte, welche im bürgerlichen Leben vorkommen. 8. Berlin,
Realſchulbuchh. 1811. =- 24) Angang zum Deutſchen Kin-
derfreund. 1812. =- 25) Sturm's Unterhaltungen mit Gott.
92 Bde. 16. Aufl. gr. 8. Hannover, Hahn'ſche Buchhdlg.
Umgearbeitet. =- 26) Der Bibelfreund oder Sammlung
bibliſcher Sprüche und geiſtlicher Lieder 3; oder die Lehre and
Gebote der Religion Jeſu Chriſti in Sprüchen und Liedern.
8. Berlin, Deer. 1812. =- 27) Die erſten Vierſtandes-
und Gedächtnißübungen , cin Handbuch für Lebhrir in Ele-
mentarſhulen. 8. Berlin, Amelang. 1813.53 2. Aufl. 1817z
jebt 4. Aufl. -- 28) Vorübungen zum Briefſc Jugend. 3. Aufl. umgearbeit. 8. Berlin, Nicolai« 1812.
= 29) Linde , I. F- , Unterhaltungen mit Gott. 2 Thlc.
9. Aufl. Umgearbeitet. gr. 8. Hannover, Hahn. 1813--14.
--- 30) Jahrbuch der homiletiſchen und ascetiſchen Literatur,
Homiletik und Ascetik. 1. u. 2. Jahrg. 1813 -- 14. Im
Verein mit G. A. L. Hanſtein herausgegeben. 8. Berlin,
Amelang. -- 31) Heldengemäldts aus Roms, Schwedens
und Deutſchlands Vorzeit. Mit Kupfern. 8. Berlin,
Amelang. 1814. Jett 3, Auft. = 32) Geordneter Stoff für
die Uebungen im Schön - und Rechtſchreiben. 8. Berlin,
Nauk. 1814. =“- 33) Guſtav's und Malvina's Bilderſchule,
mit Kupfern. 12. Berlin, Amelang. 1814. JIckt 4. Aufl.
-- 34) Der Menſ< im Kriege , oder Heldenmuth und Gei-
ſtesgrdße. Mit Kupfern. kl. 4. Berlin, Amelang. 1815.
3. Aufl. 1820. = 35) Die Unterrichtskunft , ein Wegwei-
ſer für Unkundige , zunächſt für Lehrer in Elementarſc len. 8. Berlin, Amelang. 1815 z jet 3. Aufl. =- 36) Die
glü>lichen Familien in Frichheim. Ein Leſebuch mit Ku-
pfern. 8. Berlin, Amelang. 1816 3 jeßt 3. Aufl. =
37) Das Leben Jeſu Chrifti, beſchrieben von den Evangeli-
|en und geſchildert in 54 Liedern deutſcher Muſterſagen. 8.
Berlin, Mittler. 1816. 2. Aufl. 4816. --- 38) Herſtiliens
Lebenemorgen, oder Jugendgeſchichte eines geprüften und
frommen Mäd 1826. --- 39) Dr. Martin Luther, der Reformator. Zur
Feier dcs Reformationsfeſtes 1817. 8. Berlin, Mautrir'ſche
Buchhandlung. 1817. = 40) Der Leſeluſtige. Ein Bil-
derbuch für Knaben und Mädchen von 8--10 Jahren.
Mit Kupfern. 8. Berlin, Rüder. 1816. 2. Ansg. 1818.
--- 41) Kleine Geſchichten für die Kinderſtube. Ein Hiülſs- .
buch für Mütter und Erzieherinnen. Mit Kupfern. 8.
Berlin , Amelang. 1818, 2. Aufl. 1827. -- 42) Die
Schönheit der Natur, geſchildert von deutſchen Muſterdich-
tern. Eine Blumenleſe für die Jugend. 8. Berlin, Ame-
lang. 1818. --- 43) Regeln des Umgangs mit Kindern,
practiſc Hannover , Hahn. 1848. 2. Aufl. 1831 als Anhang zu:
44) Knigge, R. v., Ueber den Umgang mit Menſc 9, Aufl. 3 Thle. Hannover , Hahn. 1818. Umgearbeitet«
= 45) Uebungsſtü>e für Declamationsübungen, oder der
deutſche Kinderfreund. 3. Th. Berlin, Reimer. 1817 z
2. Aufl. 1832. =-- 46) Nieräſe, Z. R. F. , Leitfaden der
Geographie für Schulen. 3. Ausg. Berlin, Stuhr. 1818.
Umgearbeitet. =- 47) Der Wald und das Meer. Ein natur?
geſchichtliches Leſebuch mit Kupfern nach Ramberg. Verlin,
Haſſelberg. 1818. -- 48) Euphroſine. Ein deutſches Leſc-
buch zur Bildung des Geiſtes und des Herzens. 2 Ihle.
Verlin, Amelang. 1819. 20 2. Aufl. 1827. --- 49) Eugenie
oder das Leben des Glaubens und der Liebe. Ein Seelen-
emälde für die Gefühlvollen des weiblichen Geſchlechts.
erlin, Amelang. 1819 3 jekt 3. Aufl. = ohne Kupfer unter
dem Titel : Deutſches Leſebuch fur Schule und Haus. 1820.
-- 50) Der Lehrer in der Elementarſchule (als 21. Ihe.l
des erſten Lehrmeiſters von Löhr) Leipzig , G- Fleiſcher.
- 4820. --“-“ 51) Handbuch der Naturgeſchichte für die Jugend
und deren Lehrer. 3 Bde. mit Kupfern und Vignetten nebſt
'Kupferſammlung in Noyal 4. Berlin, Amelang, 1819--“+
21, gr. 8.3 2. Aufl. 1831. = 52) Denkmal der Liebe , ge-
weihet dem verewigten Probſt G. A. L. Hanſtein. Berlin,
Mittler. 14821. --- 53) Regeln der deutſchen Sprache (als


26. Theil des erſten Lehrmeiſters von Löhr) Leipzig , Flei»
ſcher. 1822. =-- 54) Merkwürdige Bergreiſen , Seefahrten
und Abenteuer unſerer Zeit. Mit Kupfern. Berlin, Haſs
ſelberg« 1822. = 95) Lorübungen der Aufmerkſamkeit und
des NaHdenkens.- Ein methodiſches Leſebu<. Hannover,
Hahn. 1823. -- 56) Menſc im Volk. Ein hiſtoriſches Leſcbuch für die Jugend. Mit
Kupfern. Berlin, Haſſeiberg. 1824. -- 57) Theodora z
moraliſ Amelang. 1824 z; 2. Aufl. 1827. -- 58) Lehrſtoff und Lehr*
gang des deutſchen Spracuntcrrichts in weiblichen Schu-
len. Berlin , Amelang. 1824. -- 59) Weltton und Welt-
ſitte , ein Rathgeber für junge Männer und Jünglinge bei
ihrem Eintritte in die große Welt. (als 4. Theil von Knig»
aus Umgang mit Menſchen) Hannover , Hahn. 1824.
2. Aufl. 1830. -=- 60) Miranda. Eine auscrleſene Samm-
lung bewundcrnswürdiger und ſeltener Ereigniſſe und Er-
ſcheinungen der Kunſt, der Natur und des Menſc Mit Kupfirn. gr. 12. Berlin, Amelang. 1825. 2. Aufl.
1833. --- 61) Die Anbetung im Geiſt und in der Wahrheit,
in Unterhaltungen mit Gottz auf ulle Tage des Jahres (als
41. gänzlic) umgearbeitete Aufl. der Sturm'ſ ſtunden). Mit einer Zugale von 50 Kernlicdern. 2 Theile.
Hannover , Hahn. 1826. -- 62) Ludwig, S. , der Bürger-
freund , ein Leſebuch. 6, Aufl., umgearbeitet. Berlin,
Reimer. 1826. --- 63) Benigna, odcr das Leben der Natur.
Eine Vorſchule der Naturgeſchichte. Mit Kupfern. Ber-
tin, Herbig. 1827. 12., ohne Kupfer. 1827 z 2. Aufl. 1832.
--- 64) Zutunde, 40 neue Erzählungen für Kinder von
6-10 Jahren z mit Kupfern 12. Bertin, Amclang. 1827.
--. 65) Prämienbuch für die Schuljugend zur Belebung des
Fleißes. Berlin, Mittler. 1827. -- 66) Euſcbia, Andac übungen in Geſängen, Gebeten und Betrachtungen für
weibliche Erzichungsanſtalten. Berlin, Amelang. 1827. --
67) Splittgarb, deutſches Leſebuch für die Jugend 3 umge
arbeitet. Berlin , De>er. 1827. -- 68) Apollonia. Eine
Sammlung auserleſcner Schildcrungen und Erzählungen«
Mit Kupfern 12. Berlin, Amelang. 1828. -- 69) Con-
ſtantia. Moraliſche Erzählungen für die weiblicge Ju»
gend» Berlin, Amelang. 1828. -- 70) Hiſtoriſche Darſtel-
lungen, ausgewählt aus deutſc here Bürgerſchulen und die untern Claſſen der Gymnaſten,
oder : Der deutſche Kinderfreund 4. Th. Berlin, Reimer.
1828. -- 71) Pantheon deutſcher Helden. Ein hiſtori-
ſches Leſebuch für die Jugend, zur Belcbung der Vaterlands-
liebe und des Eifers für die Wiſſenſchaft. Berlin, Amelang.
1829. -- 72) Allgemeine Behandlung der Kinder in den
Jahren der erſten Entwielung, practiſch dargeſtellt (als
2, verm. Aufl. der Regeln des Umgangs mit Kindern) Han-
nover, Hahn. 1830. =“- 73) Hilarius, unterhaltende und lehr-
reiche Erzählungen nac4 Sprichwörtern, f. d. reifere Jugend.
Mit Kupfern 12. Berlin, Winkelmann. 1830. 2. Ausg«
4832. --- 74) Herzenserhebungen für ſtille Abendſtunden,
in Unterhaltungen mit Gott auf alle Tage des Jahres (als
10. gänzlich umgearbeitete Aufl. der Tiede'ſchen Abendſtun-
den) 2 Thle. Hannover , Hahn. 1830, -- 75) Löhr,
I3. A. C., Naturgeſchichte für Schulen und den häuslichen
Unterricht 5 umgearbeitet. Mit Abbildungen. I. viel ver-
mehrte und berichtigte, einzig rechtmäßige Aus3. Leipzig,
Fleiſcher. 1831. =+“ 76) Beiträge zu: Wagnit liturgiſchem
Iournal 3 Vaters Jahrbuch für häusliche Andacht. Halle,
Renger 3 Archiv von Muzel , Brescius und Spieker 3 Dan»
ſtein's 2c. homitetiſch - kritiſchen Blättern 3 Tſchirners Pre?
diger - Journal 3 Schuderoff's Jahrbüchern.
IBinter (Georg Andreas).*) I<, gegenwärtig
Organiſt und Oberlehrer in Kirc 3. Juli 1811 in Sacsgrün, einem freundlichen
Dörfchen im Voigtlande, ganz nahe an der baieriſchen
Grenze, geboren. Mein Vater iſt der Schullehrer
Joh. Gg. Wilh. Winter in Sachsgrun. Den erſten
Unterricht empfing ich natürlich von meinem Vater,
und --- theurer Vater, Du mögeſt verzeihen, aber
des Sohnes dankbares Herz fordert dieſes offene Be»

*) Wir geben dieſe Selbſtbiographie, wie wir ſie vom:
ehrenwerthen Verfaſſer empfangen Dahen, ' | .
11

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.