Zweite Abtheilung der Pädagogiſchen Revue.
enten ee a Sn EEN

Aumfnegeenunne
Nr. 1. Januar. 1854.


Pädagogiſche Zeitung.
C. Chronik der Schulen.
Preußen, Berlin, -- Regulativ für die in Berlin eingerichteten
Lehrerconferenzen.
[Borbemerkung der Redaction : Um den ganzen Organiſationsplan, namentlich
die innere Verbindung der verſchiedenen Conferenzen unter einander, no< klarer zu
überſchauen, ſind drei Hauptpuncte beſonders in das Auge zu faſſen: 1. daß es bei
den Conferenzen der Concentration vorhandener Kräfte für die Förderung und Fort-
entwi>kelung des Berliner Volksſchulweſens, welches durc< eine dreifa Schulen: Elementarſchulen , Mittelſchulen und höhere Knaben - und Töchterſchulen,
repräſentirt wird, gilt; 2. daß dieſe drei Gattungen von Schulen, welche ſeither nach
Lehrplan und Lehrziel mehr und mehr in einander gerathen waren, ſich feſter und
entſchiedener herausbilden ſollen, ſo daß jede ihren beſtimmten Charakter erhält; 3. daß
das Centrum für die verſchiedenen Conferenzen, von welchen die Diſtricts-Lehrercon-
ferenzen und die Conferenzen der Hauptlehrer und Vorſteher der Elementarſchulen ſchon
in eine engere Verbindung zu einander gebracht ſind, diejenige Conferenz bildet, welche
der Schulrath mit den königlichen Superintendenten und den neun Diſtrictsconferenz-
verſtehern abhalten wird.]
Die pflihtmäßige Sorge für das Gedeihen und die Fortbildung des Unterrichts-
und Erziehungsweſens in den unter unſerer Aufſicht ſtehenden Communalarmenſchulen
und Privatſchulen veranlaßt uns hinſichtlich der in hieſiger Stadt einzurichtenden all-
gemeineren Lehrerconferenzen nächſtfolgende Beſtimmungen zu treffen.
A. Conferenzen der an den hieſigen Communalarmenſchutlen und denjenigen Schulen
angeſtellten Lehrer und Hülfslehrer, in welchen Kinder auf Rechnung der Com-
mune unterrichtet werden.
5 1. Einrichtung. Außer denjenigen Conferenzen, welhe von den Hauptlehrern
und Schulvorſtehern allmonatlic< für die beſonderen Intereſſen der ihrer Leitung an-
vertrauten Schulen mit den an dieſen angeſtellten Lehrern und Hülfslehrern abgehalten
werden, finden von nun an zu den 8 4 angegebenen Zeiten Conferenzen weiteren Um-
fangs nach neun verſchiedenen Sculdiſtricten ſtatt. Zu jedem dieſer Sculdiſtricte
gehört eine beſtimmte Anzahl von Schulen obengenannter Gattung, alſo von Com-
munalarmenſchulen, Parochial - und Privatelementarſchulen, welche einander nahe liegen.
Die an dieſen Schulen angeſtellten Elementarlehrer und Hülfslehrer bilden mit den
Elementarlehrern und Hülfslehrern der Mittel - und höheren Privatſchulen des Diſtricts
Pädag, Revue, 1864, 2te Abtheil. Bd. XXXVI1U, , 1

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.