Ausbildung der Gewerbelehrerinnen 309
2. Mündliche Prüfung:
1. Allgemeine Volkswirtſchaftslehre,
2. Buchführung und Bilanzweſen,
3, Grundzüge des bürgerlichen Rechts,
4. Staatsbürgerkunde (Allgemeine Staatslehre, Grundzüge des Staatörechts),
5, Warenkunde (mechaniſche und 6, Grundzüge der organiſchen Chemie,
7. Grundzüge der anorganiſchen Chemie.
.
.
.
»
»
Die fachtechniſche Hauptprüfung umfaßt:
A, Für die volkswirtſchaftliche Richtung mit Betonung des
Bekleidungsgewerbes und der Textilinduſtrie
1. Belege: "
Faſerſtofflaboratorium oder kunſtgewerbliche Übungen.
2. Mündliche Prüfung:
Induſtrie-, Handels- und Verkehrspolitik,
. Sozialpolitik,
. Textilkunde 1],
. Naumkunſt,
. Perſönliche Geſundheitspflege und Gewerbehygiene.
.
uV aa GuV
B. Für die volkswirtſchaftliche Richtung mit Betonung der
Hauswirtſchaft | .-.
1. Belege:
1. Lebensmittelchemiſches Praktikum,
2. Bakteriologiſcher Kurſus.
2. Mündliche Prüfung:
. Induſtrie-, Handels- und Verkehrspolitik,
. Sozialpolitik,
. Ernährungswiſſenſchaften,
. Bakteriologie und Hygiene.
SA wN ee
Die pädagogiſche Hauptprüfung umfaßt: |
1. Belege
Die Belege müſſen erweiſen, daß die Bewerberin an den berufskundlichen und
an den Werkſtattübungen ſowie an den theoretiſchen und praktiſchen pädagogiſchen

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.