1348
werden junge Leute, in der Kolonjal-Frauenſchule
auch ältere weibliche Perſonen durch Unterricht u,
Jeibliche Zucht befähigt, al8 Pflanzer, Koloniſten,
Handwerker, Gewerbetreibende uſw. in den Kolo»
nien tätig zu ſein, Die Kenntnis der Landesver-
hältniſſe jj, wie ſich immer mehr See
neben der körperlichen Beſähigung unerlößliche
Forderung für eine dauernde u. erfolgreiche Arbeit
in den Kolonien, Über Eintritt8bedingungen uſw.
erteilen die Anſtalten Auskunſft, = A18 höchſte
Anſtalt dieſer Art iſt da3 1908 im Einverſtänd»
ni38 mit dem Reichskolonialamt errichtetete Kolo-
nialinſtiiut in Hamburg G d., Sp. 587) anzu-
ſehen, E3 ſoll eine Hochſchule ſein für Kolonial-
bramte ſowie für Kaufleute, Induſtrielle, Pflanzer
U. a,, die in deutſche Kolonien u, ſonſtige über»
jeeiſche Gebiete hinguszugehen beabſichtigen, u.
Kolping.

1344
bildet ferner eine Zentralſtelle, in der ſich alle
wiſſenſchaftlichen u, wirtſchaftlichen kolonialen Bes
Itrebungen konzentrieren können, Es wird in der
geplanten Hamburger Univerſität aufgehen.
Literatur. Die amtl, Jahre3ber, des Neichs-
kolonialamts (1909 u. 1911/12); W. Schwarze,
Kolonien 11. Kolonialpolitik (Ztaatplex 111 [41911]
298 f)) ; Ch. G. Barth, Unſre Schuhgebiete (1910);
Kolonie u, Heimat (Zeitſchr., ſeit 1907) ; B. Cles
menz, Kolonialidee 11. Schule (219130); Deutſches
Rolonial»Handb. (Berlin, Herm. Paetel) » Beamten«
zum u. Kolonialunterr. ? Neden, geh. bei der Er»
dfinungöſeier des Hamburg. Kolonialinſt, (1908) ;
Hattmann, Die Schulen in unſern Kolonien (Ko»
loniale Abhandl. Hft 2; Berlin, Süſſerott).
[B. Clemenz.]
Kolping, Adolf, der „Geſellenvater“, j.
Jugendvereine, Sp. 1065.
Berichtigung:
Cpalte 782 Zeile 28 von oben ties; „"4 des Gehalts* (ſtatt 2/1),

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.