Berichtigungen zum ersten Band
S. XII rechte Spalte Z. 15 v. u. lies «Schneider» Statt «Scheider».
Sp. 33 Z. 15-18 v.u.: Der Satz «Eine Reihe weiterer Paragraphen be-
droht diejenigen mit Haft, die den Mißbrauch des
Alkohols durch den Verkauf berauschender Ge-
tränke fördern : SS 336-- 338» fällt fort.
Sp. 185/86 Tabelle: Die Aufbaurealschule und das Aufbaurealprogymna-
ium führen nicht zum Abitur.
Sp. 256 Z. 14 v.0. lies «Breukipk» Statt «Breuking».
Sp. 332 Z.29 1.30 dies «Bestand am 31. XI1. 1930 314347 Bde. einschließ-
lich 35 465 Schulprogrammes».
lies «umfaßt am 30. VI. 1930 ca. 153000 Bde.»
lies «Überfülle» statt «Überfälle».
lies «Spielreime» statt «Spielräume».
lies «flächig» statt «flachig».
lies «Pius X1.» Statt «Pius IX.»
lies «psychischen» statt «physischen».
Sp. 885 Z. 15 vV. lies «H. Johannsen» Statt «W. Johannsen».
Sp. 969 Z. 26 v. lies «H. Rickert» statt «G. Rickert».
Sp. 1039 Z. 26 v.u. lies «Lehrervereine» Statt «Vereine, päd.»
SP. 1149 Z. 5 u. 6 v.u.: Alle 6 Lyzeen gehören den Englischen Fräulein.
Sp. 1302 letzte Z. v. u. lies «die Art. Schülerzeitschriften, Kinderzeitschriften»
Statt «Art. Schüler- und Jugendzeitschriften».
Sp.1335 Art. «Keppler» lies «Keppler, Paul Wilhelm von».
Sp. 335 Z.24V.
Sp. 341 Z. 17 V.
Sp. 34I Z.28 v.
SP. 341 Z. 25 V.
SP. 460 Z. 15 V.
Sp. 688 Z. 10 v.
FS O0 0EE0G
Berichtigungen zum zweiten Band
Sp. 929 Z. 16 v.o. lies «Tüchtigkeit» statt «Tätigkeit».
Sp. 929 Z. 24 v. 0.: «Genf» streichen.
Sp. 929 Z. 29 v. 0. lies «1873» Statt «1833».

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.