Noten
309
NS.-PFliegerkorps

eino landwirtgchaftliche und
eine zahnärztliche. Das Yach-
gchulwesen isb ausgedehnt und
hat Schulen mit Tages- und
Abendkurgen. Von Dänemark
übernommen wurden die Volks-
hochschulen, meist mit Halb-
jahrskurgen für Jugendliche.
Sie werden ergänzt durch die
Volksakademien, die der brei-
teren Volksbildung dienen,
Die Bewegung der Durch-
Setzung des bodenständigen
Landsmal im Gegengatz zu der
dänischen Schriftsprache (Riks-
mal) hat in den letzten Jahren
gtarke Erfolge zu verzeichnen.
In der Jugendbewegung spielten
neben den parteipolitischen Ju-
gendgruppen u. den christlichen
u. völkischen Jugendvereinendio
nach englischem Vorbild aufge-
bauten Pfadfinderverbändo eins
verhältnigmäßig große Rolle, ---
In O3lo boestcht scit 1941 eine
deutsche Schule.
Noten der Schulzeugnisso ->
Leistungsstufen.
NSD.-Dozentenbund, aus der
> Dozentschaft bHhervorge-
gangene Gliederung der
NSDAP. an den Hochschulen,
wurde gegründet i. J. 1935
und umfaßte zunächsb diejeni-
gen Hochschullehrer, die Partei
mitglieder waren. Gegenwärtig
igt der NSDDB. der Zugsammen-
Schluß der politigch aktiven
Hochschullehrer. Er bat die
Aufgabe, bei der Auslese und
Erziehung des Hogchgschul-
lehrernachwuchsesentscheidend
mitzuwirken und die Arbeit der
Hochschulen in Vebereinstim-
mung mit den Bestrebungen der
Partei zu führen. Die gebieb-
liche Linteilung entspricht der
Gaueinteilung der NSDAP, Die
Yührung bat der Reichsdozen-
tenführer. Sitz der Dozenten-
führungist München.--Ztschr.:
Deoutschlands Erneuerung (s8eit
1917).
NSD.-Studentenbund, im Jahre
1926 gegründete Gliederung der
NSDAP., die mit dem NSD.-
Dozentenbund die parteiamt-
liche Vertretung an den Hoch-
und Fachschulen darstellt. Der
NSDStB. umfaßt Studierende,
die der Dentschen Studenten-
gehaſt angehören, gsich in der
Kameradschaftserziehung oder
im politischen Kingatz bewährt
haben und auf Grund dessen in
den Bund berufen worden gind.
Seine Aufgabe ist die gesamte
politische und weltanschauliche
Erziehung des deutschen Stu-
denten. Diese geschicht in den
Kameradschaften. Kine Aus-
loese aus ihnen bildet die Stamm-
mannsgchaft, die den national«
Sozialistigchen Stoßtrupp an
den Hochschulen darstellt. Ge-
bietlich entspricht die Kintei-
lung des NSDStB. der Gauein-
teilung der Partei. Die Reichs-
studentenführung vereinigt in
Sich die Yührung des NSDStB.
und der Deutschen Studenten-
Schaft. -- Ztschr.: Die Bewo-
gung (scit 1933).
NS,.-PFliegerkorps (NSFK.), Kör-
perschaft des öffentlichen
Rechts, geschaffen durch Kirl.
des FYührers vom 17. 4. 1937
(Ausf.-Best. vv, 19. 4. 1937), ist
an die Stelle des 1. J. 1933
gegründeten Deutschen Luft-
8port-Verbandes (DLV.) getre-
ten. Das NSFPK. hat „die Auf-
gabe, den fliegerischen Gedan-
ken im deutschen Volk wach-
zuhalten und zu vertiefen, die
deutsche Jugend fliegerisch vor-
zubilden, die aus der Vlieger-
truppe entlassenen Männer in

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.