Beorufseignungsprüfungen
38
Berufserzichung

rufe nach der Scite des Arbeits-
charakters, der körperlich-gei-
8tigen Anforderungen an den
Menzchen, der wirtschaftlichen
Ausgichten und der Stellung der
einzelnen Berufe im Ganzen der
Volkswirtschaft zum Gegen-
gtand hat. Im Schulunterricht
dienen berufskundliche Aufklä-
rungen der Vorbereitung für die
künftige Berufswahl. Berufs-
kunde als Unterrichtsfach gibt
es in Vachschulen. -- 1..: Jun-
gen ans Werk; Mädcl ans Werk,
hg. vom NSLB., 1939; Schrif-
tenreihe : Der Nachwuchsbedarf
der Berufe, hg. v. d. DAP,
Berufseignungsprüfungen -
Kignungsprüfungen.
Berufserzichung vollzog sich für
die handwerklichen Berufe bis
zum 19. Jh. fast ausschließlich
jim Rähmen der praktischen Be-
rufsaugübung, voran in der
Meisterlehre. Als eine öÖffent-
)iche Aufgabe wurde gie gge-
wöhnlich abgelehnt und nur für
die höheren Beamtenberufe, die
TLehr- und Wehrberufe Staatlich
organigiert, Als Aufgabe der öf-
fentlichen Schulen galballein die
„> „allgemeine Bildung“, dieman
in Gegensatz zu der B. stellte.
Die strenge Scheidung zwi-
gehen Allgemeinbildung und 3.
wird heute abgelchnt. Beide
bilden einen "Peil der völkischen
Gegamterzichungsanfgabe. Die
B. erscheint als Mittel zur Stei-
gerung der beruflichen Lei-
gtungsfühigkeit im Dienst, des
Ganzen. Charakterliche FYrzie-
hung u. weltanschauliche Schu-
Jung aind die Grundlagen auch
für die B. Neben der praktizchen
Ausbildung wirken an der B,
mit: der Staat, die 11J., die
DAP. und zahlreiche Vachver-
bände, Insbes, dienen ihr die
Berufs-, Berufsfach-, Vach- und
Hochschulen, der Reichsberufs-
wettkampf und die zusätzliche
und fördernde B. der DAY. in
Vorm von Arbeitsgemeinschaf-
ten, UVobungskameradschaften,
Betriebsbegsichtigungen, Vor-
trügen und Kurgen. REbenso
wirkt die DAY. auf dem Wege
der Berufsberatung und -lon-
kung (gemeingam mit den Ar-
beitgämtern), der MTinfachst-
gelmlung, der Schulung der be-
trieblichen Berufsgerzicher, des
Schrifttums und der Vachpresse
an der B. mit. Schließlich stcht
im Dienste der 13. auch die Ver-
Jeihung eines Leistungsabzei-
chens an Berufsausbildungs-
stütten, die cine vorbildliche BB.
durchführen. Die Voranssctzun-
gen hierfür gind eine einwand-
ſreie fachliche und weltanschau-
liche Frzichung der Lehrlinge,
die vorgschriftsmäßige Durch-
führung des Ausbildungsganges
und eine vorbildliche Ausgestal-
tung der äußeren Anlagen und
Vinrichtungen.
Die BB. der DAY, stellt sich
die Aufgabe, der Jugend und
den KErwachsenen neben der
Lehre und der VYach- und Be-
rufsschulerzichung eine ver-
tiefte Ausbildung zu vermitteln,
dadurch an der Sicherstc!llung
eines hochentwickelten Pach-
arbeiternachwuchsces für die Be-
dürſnisse des deutschen Volkes
mitzuwirken, gleichzeitig aber
auch eine weltanschaunlich-poli-
tische Anzsrichtung zu geben,
Kine wichtige Aufgabe aller an
der B. beteiligten Kräfte ist die
Yntwicklung und PVörderung
des beruflichen Wertbewußt-
geins und der Berufschre. --- Die
berufserzieherischen Aufgaben
der DAF. werden in dem ->-

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.