398 Beſtalozzi. =“ Preußen. -“- Realſchule. --- Religionsunterricht.
gewählte Werke mit einer Biographie von Fr. Mann. 4 Bände. gar. 8".
(XIX--CXXV und 368 S.) Langenſalza , Beyer. 2. Aufl., 1879.
A 11, 50 d. -- Da 1781 „Lienhard und Gertraud“ das erſtemal heraus-
fam, erſchien 1881 eine Jubiläums8ausgabe. Zürich, Sc Mit einem Titelbild und einer Titelvignette. (XXIV und 480 S. H 3.) --
Wie Gertraud ihre Kinder lehrt. Bearbeitet und mit Erläuterungen
verſehen von Albert Richter. gr. 82, (210 S.) Leipzig, Siegismund
und Volkening. 4. Aufl. 1880. A 2. -- Wie das8 was Peſtalozzi mit
Rouſſeau gemein hat, doch verſchieden ſi< aus8prägte, will zeigen: Schneider,
Dr. Karl (Geh. Ober-Regierungsrat) , Rouſſeau und Peſtalozzi , der Jdealis-
mus auf deutſchem und auf franzöſiſ Berlin, Gärtner. 1881. X 1. -- Einen VergleiH mit Fellenberg zieht
Hunziker, O., Dr. und Seminarlehrer in Küßnac Kommiſſion des Peſtalozziſtübhens in: Pestalozzi und Fellenberg. gr. 8",
(80 S.) Langensalza. 1870. AX 1. Für ſolche, welche genaue Kenntnis be
fihen ſollten, ohne umfaſſende Studien machen zu können, empfiehlt ſich:
Dr. Auguſt Vogel, Die Pädagogik Johann Heinri getreuen Auszügen aus ſeinen Werken. Zuſammenhängend dargeſtellt. gr. 8.
(VII und 137 S.) Bernburg, Bacmeiſter. 2. Aufl. 1883. XA 1, 50 43. --
Debes, Hermann, Pfarrer, Das Chriſtentum Peſtalozzis. Neue Unter-
ſuchung einer alten Streitfrage. 89. (71 S.) Gotha, Thienemann. 1881.
A 1.
Preußen (Bd. IV, 50 und oben 267). In einem Miniſterialerlaß
vom 8. Mai 1883 werden die Konſiſtorien angewieſen, auf eine Beſeitigung
des Volksſchulgeldes oder do<, wenn dies nicht möglich ſein ſollte, auf eine
Ermäßigung desſelben hinzuwirken. (Allg. D. Sculgeſetz = Sammlung 1883,
Nr. 40.) Unterm 17. Mai 1883 wird verfügt, daß die Gemeinden bei
Erteilung von außerordentlihen perſönlichen Gehaltserhöhungen oder Zulagen
an die Lehrer an die Genehmigung der Regierung gebunden ſind. (Cbdſ.
1883, Nr. 41.) Unterm 28. Nov. 1883 wird die Teilung der Religions8-
ſtunden in Halbſtunden empfohlen, damit an jedem Wochentage mit Religion
begonnen werden kann. (Ebendſ. 1884, Nr. 16.) Neueſtens wurde die
Zahl der Religionsſtunden auf fünf in der Woche erhöht. -- Zur Geſeßes3-
kunde: Dangſc ſhule. gr. 82. (S. 240.) Magdeburg. =- Ballien, Theod. , Geſeze und
Verordnungen betr. das preußiſhe Volksſ 428 S.) Berlin, Ballien, 1884. A 6.
Realſchule (S. 279). Zur Litteratur für die Gleichberehtigung
des Realgymnaſiums mit den humaniſtiſ gymnaſium. 3. Aufl. 1884. 89. (161 S.) Stuttgart, Krabbe. X 2.
Wohl da3 Beſte, was über dieſe Frage erſchienen. =- Die Realſchulen in
Bayern und ihre Gegner. gr. 829. (127 S.) Mit 1 Tabelle. Münden,
Raiſer. 1884. A 1, 80 JZ.
Religionzunterricht , Geſchichte desſelben (Bd. IV, 200). Zur
Katechiö8muszSlitteratur: Moufang, Dr. Chriſt., Domkapit., Seminar-
Regens , Katholiſche Katehismen des 16. Jahrhunderts in deutſcher Sprache.
Herausgegeb. und mit Anmerkungen verſehen. gr. 89. (VI, L und 626 S.)
Mainz, 1881. Kirc urſprünglihen Wortlaute nach, 1 aus dem Niederdeutſchen, 4 aus dem La-
teiniſhen übertragen; von einem 15. giebt er nur Titel und Einteilung.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.