150 | Amtlicher Teil
unmittelbar zum Meßwerk gehören und auf den
Zählergang keinen Einfluß haben, wie Klemm-
dedel, Schaugläſer, Bleifaſſungen, Klemmſchrauben
u. dgl., ſind weder Originalerſakteile erforderlich
noh unterliegen ſolche Teile einer beſonderen
Zulaſſung.
S7.
Inſtandgeſebte Zähler müſſen von den Inſtand-
jeßdern mit Plomben verſchloſſen werden, aus
venen der JInſtandſezer einwandfrei feſtgeſtellt
werden kann.
Wird ein inſtandgeſehter Zähler von einer
amtlichen Zählerprüfſtelle beglaubigt und mit ihren
Plomben verſehen, ſo ſoll nac ver Plomben des Inſtandſezers an dem Zähler
belaſſen werden.
8 8.
Dieſe Anordnung tritt am 1. März 1939 in
Kraft.
Berlin-Charlottenburg, den 4. Februar 1939.
Der Präſident
der Phyſikaliſch-Techniſchen Reichsanſtalt.
In Vertretung: Möller.
(RMinAmtsblDtſchWiſſ. 1939 S. 149.)
119, Elektriſche Maßeinheiten.
Auf Grund des 8 10 des Geſeße3 vom 1, Juni
1898, betreffend die elektriſchen Maßeinheiten,
ſind die folgenden Spannungswandlerformen zur
Beglaubigung durch die Elektriſchen Prüfämter
im Deutſchen Reiche zugelaſſen und ihnen die
beigeſebten Syſtemzeichen zuerteilt worden:
1. Syſtem aa, die Formen BVWP 10, BVWP 20
und BYWP 30, Spannungswandler für ein-
phaſigen Wechſelſtrom,
II. Syſtem [5|, die Formen BVWP 10 e, BVWP
20 es und BYVWP 30 e, Spannungswandler für
einphaſigen Wechſelſtrom,
ſämtlich hergeſtellt von der Allgemeinen Elektrizitäts8-
Geſellſchaft in Berlin.
Eine Beſchreibung wird in dem Amtsblatt der
Phyſifaliſch-Techniſc Zeitſchrift „GElektrizitätswirtjchaft“ veröffentlicht.
Sonderdrucke dieſer Bekanntmachung können von
der Frand>hſc Lüßowplaß 1, bezogen werden.
Berlin-Charlottenburg, den 11. Februar 1939.
Der Präſident
der Phyſikaliſch-Techniſchen Reichöanſtalt.
In Vertretung: Möller.
(RMinAmtsblDtſchWiſſ. 1939 S. 150.)
120. Staatliche Prüfungen für Gymnaſtik-
lehrerinnen.
Die ſtaatlihen Prüfungen für Gymnaſtik-
aa nnen im Frühjahr 1939 finden wie folgt
att: .
am 6. März 1939 in Hamburg, Gymnaſtikſchule
Huber,
„ 1./8. März 1939 in Hannover, Loge8-Schule,
„ 9./10. März 1939 in Schwarzerden, Gym-
naſtifſchule Schwarzerden,
„ 11. März 1939 in Frankfurt a. M., Gym-
naſtifjchule Glaſer,
„ 13. März 1939 in Düſſeldorf, Hilda-Senff-
Schule,
„14. März 1939
Sc „ 16./17. März 1939 in Loheland, Gymnaſtik-
ſc „ 20./21. März 1939 in München, Günther-
Schule,
„ 22. März 1939 in Schlierſee, Gymnaſtik-
Landheim Schlierſee,
„ 23. März 1939 in Marquardſtein, Gymnaſtik-
ſchule Marquardſtein,
„ 24. März 1939 in München, Bode-Scule,
„ 25. März 1939 in Stuttgart,
„ 27. März 1939 in Dre8den, Menzler- Schule,
„ 28. März 1939 in Berlin, Anna-Herrmann-
Schule, |
„ 3. April 1939 in Berlin, Jutta-Klamt-Schule,
„ 4. April 1939 in Berlin, Medau-Schule,
„ 5./6. April 1939 in Berlin, Delißſch-Schule,
„ 17./18. April 1939 in Wien.
Berlin, den 18. Februar 1939.
Der Vorſißende des Prüfungsamts für Lehrer und
Lehrerinnen der körperlichen Erziehung.
Krümmel.
(RMinAmtsblDtſchWiſſ. 1939 S. 150.)
in Eſſen, Margarete-
121. Prüfungen für Schwimmeiſter und
Schwimmeiſterinnen.
Im Kalenderjahr 1939 werden an den Hochſchul-
inſtituten für LeibeSübungen der nachbenannten
Univerſitäten folgende Prüfungen für Schwimm-
meiſter und Schwimmeiſterinnen durchgeführt :
in Berlin: am 3. und 4, November 1939,
„ Bonn: am 10, Mai 1939,
„ Göttingen: am 2. Mai 1939,
„ Kiel: am 12. und 13. Mai 1939,
„ Frankfurt a. M.: am 16. Mai und 10. Oktober
1939, |
„ Halle: am 25. März und 21. Oktober 1939,
„ Königsberg: am 4. April 1939,
„ Köln: am 26. Oktober 1939,

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.