Deutſche Wiſſenſchaft
Erziehung und Volksbildung
Amtsblatt des Reichsminiſteriums für Wiſſenſchaft, Erziehung und Volksbildung
und der Unterrichts =Verwaltungen der Länder
Herausgegeben vom Reichsminiſterium für Wiſſenſchaft, Erziehung und Volksbildung / Gefſchäftsſtelle:
Franz Eher Nachf, GmbH, (Zentralverlag der NSDAP.), Berlin SW 68, Zimmerſtraße 88 / Sammelnummer: 110022, für Ferngeſpräche: 116071
Verlag:
Berlin W 8, Unter den Linden 689
Erſcheint am 5. und 20. jedes Monats / Bezug durch die Poſt / Bezugspreis vierteljährlich 1,95 Reichsmark / Beim Poſtbezug ſind hierin die
Zeitungsgebühr von 14 Pfennig und die VerpackungsRkoſten von 3 Pfennig enthalten.
Die Zuſtellungsgebühr beträgt im Vierteljahr 12 Pfennig.



Jahrgang 5 5. April 1939 Heft 7
Inhalt
Seite Seite
Amtlicher Teil b) Volk3- und Mittelſchulen
166. Gelettale in Den neuzeitlichen Muſikunterricht an 0
Yür da8 Reich und für Preußen: vitSichulen. om ärz 1 000.000.00.20.0.20.0.02
ö ich und für Preuß . 167. Auſnahme in Nationalpolitiſche Erziehungsanſtalten.
Perſonalnachrichten...... 186 Vom 18. März 199... acc co eo ooo ir iure 201
168. Berufswahl der Volksſchulabſolventen. Vom 21. März 202
Amtliche Erlaſſe ne
c) Höhere Schulen
" Allgemeine Verwaltungsſfachen 169. Schulzeugniſſe. Vom 18. März 1939 . ... 202
4 :ch. 170. Verzeichnis der zur Beſchaffung für Schulbüchereien
Für das Reich: (Lehrer- und Schülerbüchereien) geeigneten Bücher
154. Anerkennung von Fnrihlungen gels » ege nge im und Schriften. Vom 25. März 1939 ......... 202
inne es 8 x er Reichsverſicherungs3- .
ordnung in der Faſſung des Gejeßes 3 Über den Ausbau 171. Fe peung En en Gymnaſiums in „Frank“ 206
-. GIB TEE 1303). Bote Gu März 1939 . “ “. „.. 187 172. Aufnahme in das Fridericianum in Davos. Vom 207-
155. TO. Bfüs Gr daga lich nach 8 3 iden aar3 200058282 0056006C 0520.22 4/2.292.2 0.200... 24. 6: *
ür Gefolgſchaft8smitglieder im öffentlichen 14 :
Dienſt. Vom 10. März 19389... ........-... 192 34 .. Eu rt 8 pin e bet 3bildu i 3 : jen
- „ :6D2- ngleihung der AusSbildungsbeſtimmungen ſür da
s "Wblnag 1935 "Bom 13. März 1939. 5. , De ii ii 192 Lehramt der Landwirtſchaft und ver landwirtichatt- 207
157. Be>um-Ahlenſher Fond8. Vom 14. März 1939 . . 194 lichen Haushaltungskunde. Vom 14. März 1
158, Reichslager für Beamte in Bad Tölz. Vom 16. März 195 Für Preußen:
.oeeoooeooneree WRRRRSRRRRURES b) Volks- und Mittelſchulen
174. Förderung von Gemeinſchaftsfeiern bei öſſentlichen
Für das Reich: Wiſſenſ 175, Veränderungen im Beſtande der der Landes8mittelſchul-
159. Neuordnung des tierärztlihen Studiums (Tier- kaſſe angeſchloſſenen Schulträger. Vom 15. März 1939 208
- - därztlihe Studienordnung). Vom 11. März 1939 195 “
160, Studium der Pharmazie. . Vom 14. März 1939 . . 197 „) Philolo giſches Landesprüfungzs8amt
161. Deutſcher Hochſchulführer 1939. Vom 15. März 1939 198 176. Reiſekoſtenvergütung für Studienreferendare (-referen-
| | darinnen). Vom 9. März 199... uus 209
. | Erziehung
Für das Reich: Volksbildung
23) Allgemeine Abteilun Für das Reich:
162. Ordnung der erſten Prüſung FCR .das ehramt an IT. Zweiter aatlicer Lehrgang ben Vehig Mä Mufit- 210
. en für Jugend und Vo om är
Volksſhulen. Vom 10. März 1939. ........... 199 ſchulen für Zugen 3
163. Abänderung der bisSherigen S Simmangen über die . ,.
Anerkennung höherer Schulen al8 große Doppel- Körperliche Erziehung
anſtalten. Vom 10. März 1939 ,..... 4.4... 199 Für das Reich: |
164. Arbeits- und Unterſtüßungsvüchereien. Vom 15. März 178. Arbeits8tagung der Sachbearbeiter für LeibeSerziehung
199 2a aooooreooeoe reer roe oro ir ir 0 + 200 an Schulen und Hochſchulen in der Führerſchule Neu-
165. AuSbildungsbeihilfen aus Mitteln der Reichsfinanz- ſtrelibp. Vom 14, März 1999 connor nn 210
- verwaltung. Vom 25. März 199........... 200 179, Schülerrundſlüge.
Vom 20. März 1999 ....... 212

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.