444 Amtlicher Teil

Zuſaß zu Syſtem [a], die Formen BCOU 10/0,5,
BFCOU 10/0,5, BCOU 20/0,5, BECOU 20/0,5,
BCOU 30/0,5 und BFCOU 30/0,5, Spannungs-
wandler für einphaſigen Wechſelſtrom, hergeſtellt
von der Koch & Sterzel Akltiengeſellſchaſt in
Dresden.
Eine Beſchreibung wird in dem Amtsblatt der
Phyſikaliſch-Techniſchen Reichsanſtalt und in der
Zeitſchrift „Elektrizitätswirtſchaft“ veröffentlicht.
Sonderdrucke dieſer Bekanntmachung können von
der Frandkhichen Verlags8handlung in Berlin W 62,
Lüßowplaß 1, bezogen werden.
Berlin-Charlottenburg, den 31. Juli 1939.
Der Präſident
der Phyſikaliſch-Technijhen Reichsanſtalt.
Mit der Wahrnehmung der Geſchäfte beauſtragt:
A. Eſau.
(Deutſch. Wiſſ. Erziehg. Volk8bildg. 1939 S. 443.)
449, Änderungen in der Anwärterliſte der
preußiſchen Studienaſſeſſoren (-aſſeſſorinnen).
(Die Zahlen in Klammern bedeuten die laufenden Nummern
im Abſchnitt E des Jahrbuchs der Lehrer an höheren Schulen
Jahrgang 1938.)
Anwärter. Zu ſtreichen ſind Jahrgang 1926
Nr. 401 (1); Jahrgang 1928 Nr. 87 (10), 132 (13);
Jahrgang 1929 Nr. 56 (45), 154 (37), 182 (41)
246 (23); Jahrgang 1930 Nr. 84 (72), 95 (76);
Jahrgang 1934 Nr. 65 (151), 123 (171), 140 (164),
2..."
233 (159); Jahrgang 1936 Nr. 34 (340), 85 (218),
106 (256), 320 (236), 331 (248), 358 (290), 394
(357), 417 (408), 424 (425), 430 (207), 444 (252),
481 (423), 484 (200), 541 (Sld 1), 545 (Sld 7),
549 (Sld 3), 560 (Sld 23); Jahrgang 1937 Nr. 58
(429), 79 (482), 83 (490), 109 (579), 170 (804),
256 (556), 325 (793), 414 (522), 428 (549), 443
(602), 452 (625), 472 (681), 479 (707), 483 (724),
490 (737), 497 (766), 505 (806), 525 (901), 530
(924), 614 (817), 623 (877), 631 (944), 684 (836),
716 (862), 729 (952), 751 (Sld 43); Jahrgang 1938.
Nr. 5 (1131), 12 (1211), 13 (1221), 21 (1297),
25 (1349), 39 (1043), 72 (1167), 80 (1209), 84
(1235), 90 (1262), 112 (1346), 153 (1035), 180 (1156),
199 (1218), 204 (1231), 211 (1265), 213 (1286),
247 (1047), 251 (1056), 277 (1168), 281 (1190)
290 (1317), 319 (1116), 341 (1272), 346 (1305),
354 (1347), 383 (1243).
Anwärterinnen. Zu ſtreichen ſind Jahr-
gang 1927 Nr. 13 (7), 33 (9); Jahrgang 1928
Nr. 146 (22), 147 (23); Jahrgang 1929 Nr. 28
(35), 98 (93); Jahrgang 1930 Nr. 20 (56), 28 (61),
41 (75), 103 (101); Jahrgang 1931 Nr. 18. (114);
Jahrgang 1937 Nr. 30 (143), 32 (148), 39 (159)
60 (199); Jahrgang 1938 Nr. 14 (239), 107 (264)
(Deutſch. Wiſj. Erziehg. Volksbildg. 1939 S. 444.)
»
»
/
+
450. Berichtigung.
Der auf S. 422 des Hefts 15 veröffentlichte
Erlaß über Störungen des Schulbetriebes durch
Sammlungen und außerſchuliſche Veranſtaltungen

gehört hinter Nr. 398 unter „Allgemeine Abteilung“.
Inhaltsnachweis nach dem Datum der Verfügungen
Seite
Für das Reich
“Studium der Pharmazie. Vom 26. Juni 1939........ 436
'Berufung von Verbindungsleuten an Meiſterſchulen des
deutſchen Handwerks. Vom 26. Juni 1939......... 439
Umbenennung des Philoſophiſchen Seminar3 der Univerſität
Münſter i. Weſtf. Vom 1. Zuli 1939............ 436
Elektriſches Prüfamt. Vom 17. Juli 199 ........... 436
Höhere Landbauſchulen; hier: Lehrausflüge und Prüfungs-
urteil. Vom 18. Juli 199................. .. 441
'Vorbereitungslehrgang für die Schwimmeiſterprüfung. Vom
18. Juli 19839... .. ... uu vooonueour 442
Beginn des Studiums an den Hochſchulen für Lehrer- und
Lehrerinnenbildung. Vom 22. Juli 199.......... 437
Verleihung des akademiſchen Grades eine8 Diplom-Ingenieurs8
an Abſolventen der Montaniſtiſchen Hochſchule in Przybram.
Vom 24. Juli 189 ....... rv. .-....„....»...»"» 436
Durchführung der Reichs = Habilitation8 - Ordnung. VWVom
25. Juli 1939... ... .oouvvcnrrrrr nin 437
'Allgemeine Anordnung zur Überwachung der Arbeits-
bedingungen und zur Verhinderung de8 Arbeits8vertrags-
bruches in öffentlichen Verwaltungen und Betrieben. Vom
26. Juli inſchaft 5 «weer ee 8. Vn 432
Reichsgemeinj 38 Zuli 1939 | «vor 9 .. P .. 9 „oer er ob 437
'Beurlaubungen von Behördenangehörigen zum Reichspartei-
tag. Vom 28. Juli 199... .... uon 433
'Ankauf von Dienſtkraftwagen und von beamteneigenen Kraft-
wagen. Vom 29. Juli 199................. 433
'Gewährung von Schulgeldfreiſtellen an Schüler der unterſten
Klaſſen der Höheren Schulen. Vom 29. Juli 1939..... 438
Verſezung in den Ruheſtand nach Vollendung des
62. (60.) Lebenöjahre8 gemäß 88 70 und 179 Abſaz 1 DBG.
Vom 31. Juli 199... .... vv ....-.......... 3
Hochſchulſportordnung. Vom 31. Juli 19399.......... 443
' Seite
Hinweis. Vom 1. Auguſt 199................. 434
Film „Hans Weſtmar“. Vom 1. Auguſt 1939 ........ 437
Schuljammlung des Volks8bundes für das Deutſchtum im Aus-
land. Vom 2. Auguſt 199 ................. 434
Unfälle von Kindern durc< Berühren herabhängender Enden
aus einem Flugzeug über eine Hochſpannungsleitung ge-
ſallener Drähte. Vom 2. Auguſt 1389...,....... 438
Erntehilfe 1939. Vom 7. Auguſt 199 ............ 434
Höhe der Sc des Proteſtorats Böhmen und Mähren. Vom 7. Auguſt 3%
1939... .. ooo irie ooo our .„. 4
Die Reiſeprüfungen an den Höheren Schulen im Herbſt 1939
und Oſtern 1940. Vom 7. Auguſt 199 ......... . 439
Sonderurlaub zur Tannenbergfeier am 27. Auguſt 1939. Vom
8. Auguſt 1939... ..... vues oonnrb .. 435
Ausſchreibung einer Zeichenlehrerſtelle an der Deutſchen Schule
in Iſtanbul. Vom 10. Auguſt 19399............. 439
- Für Preußen
Zwölfter Abdru> der Anwärterliſte der preußiſchen Studien-
aſſeſſoren (-aſſeſſorinnen) einſchließlich der Anwärter des
Saarlandes. Vom 25. Juli 129.............. 441
Anerkennung von Einrichtungen als Lehrgänge im Sinne des
8 1267 Abſ. 1Nr. 3 der Reichöverſicherung3ordnung in der
Taſſung des Geſeßes über den Aus8bau der Rentenverſiche-
rung vom 21. Dezember 1937 (RGBl. 1 S. 1393) . . . .. 435
Elektrijche Maßeinheiten. Vom 31. Juli 199........ 443
Kindergärtnerinnen- und Hortnerinnenſeminare in Steinatal
(Kreis Ziegenhain) und in Oppeln. Vom 1. Auguſt 1939 442
Anerkennungsgebühren. Vom 7. Auguſt 199........ 435
Ersfſnung der Ausbildung von Hauswirtſchaft3- und Turn-
Lehrerinnen in Preußen. Vom 16. Auguſt 1939 ,..... 441
nderungen in der Anwärterliſte der preußiſchen Studien-
aſjeſjoren (-aſjejſorinnen) . . ..... voor eb 444

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.